Unsere „Strahler-Crew“ fliegt nach Schweden

Die Meisten von uns kennen Schweden als Heimatland von Pipi Langstrumpf, Volvo und Ikea. Viel weniger bekannt ist die Tatsache, dass die Schweden auch führend sind in der Entwicklung und Herstellung von Höchstdruckwasserstrahltechnik. Die Hydro-Tech GmbH pflegt seit Jahrzehnten einen guten Kontakt zu schwedischen Herstellern von Aqua-Robotern, deren Geräte – neben den renommierten deutschen Marken – aufgrund ihrer Modernität und Effizienz ständig bei uns im Einsatz sind.

Im Rahmen der ständigen Modernisierung unseres Maschinenparks haben wir diesen im Dezember 2016 um einen weiteren HDW-Roboter erweitert. Der Roboter ist mit einem 3-D-Positioniersystem ausgestattet und dadurch für den Betonabtrag an Boden-, Wand- und Deckenflächen geeignet. Seine kompakte Bauweise macht ein Arbeiten auch in sehr engen Bereichen und in Bereichen mit eingeschränkter Mobilität möglich.

Gute Arbeitsergebnisse können aber nur dann erzielt werden, wenn hochwertige Technik auch intelligent bedient wird. Deswegen absolvierte ein Team von 6 Mitarbeitern unserer HDW-Abteilung eine dreitägige Schulungsmaßnahme direkt am Roboter beim Hersteller in Holsbybrunn. Unsere „Strahler-Crew“ wurde hier in die Technik und Handhabung des HDW-Roboters eingewiesen, lernte Aufbau und Funktionsweise der Motoren und Aggregate sowie den richtigen Umgang mit Ersatzteilen kennen. Roboter und Strahler sind jetzt im Einsatz – professionell und mit frischem Know-how.

Referenzen

Unsere aktuellen Arbeiten im Bereich der Betonsanierung, Parkhaussanierung und dem Höchstdruckwasserstrahlen: