Auch 2017 präsentierten wir wieder das Bergrennen in Mickhausen

Das erste Wochenende im Oktober stand für uns ganz im Zeichen des Motorsports. Das internationale Bergrennen in Mickhausen ist eine der bedeutendsten Motorsportveranstaltungen in Süddeutschland und bildete mit dem letzten Saisonlauf des FIA International Hill Climb Cups 2017 sowie dem Finallauf zur Deutschen Bergmeisterschaft das Highlight am Ende der diesjährigen Motorsportsaison. Ca. 180 Fahrer und über 10.000 Besucher haben trotz herbstlich-durchwachsener Witterung an dem Event in den Stauden teilgenommen.

Zum zweiten Mal ist die Hydro-Tech GmbH heuer als Presenter des Mickhauser Bergrennens aufgetreten. Zusätzlich haben wir aufgrund des Ausfalls eines anderen Sponsors auch unser finanzielles Engagement nochmals aufgestockt. Auch in diesem Jahr stellte die Hydro-Tech GmbH ein VIP-Zelt, in dem die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgt wurden. Neu eingerichtet und begeistert aufgenommen wurde unser Renntaxi, das mit seinem klangvollen 4,0-Liter-V8-Motor und 605 PS – gesteuert von Profifahrer Marco Holzer – unsere Gäste unaufhaltbar den Berg hinaufjagte und sie die Kunst des Rennsports hautnah erleben ließ.

Hervorragend angekommen ist auch unser Bergshuttleservice, mit dem sich die Besucher vom Startbereich zum Aussichtspunkt bringen lassen konnten. Dort oben stand unsere 16 m-Hebebühne, von deren Plattform aus es möglich war, den längsten einsehbaren Streckenabschnitt des ansonsten durch den Wald verlaufenden 2,2 km langen Parcours zu beobachten und die spannenden Läufe zu verfolgen.

Warum wir uns als Sponsor gerade in diesem Bereich so stark engagieren?
Dass unser Geschäftsführer persönlich eine starke Affinität zum Motorsport und zu schnellen Autos hat, ist wohl kein Geheimnis. Präzision spielt beim Motorsport eine große Rolle. Kleinste Fehler oder Ungenauigkeiten können über Erfolg oder Niederlage entscheiden. Nur eine optimale Vorbereitung und technisches Können, gepaart mit Erfahrung, führen zu einem guten Ergebnis. Wir sehen hier eine ganze Menge Parallelen zu unserer täglichen Arbeit und können uns deswegen hervorragend mit dem gesponserten „Produkt“ identifizieren. Ein wesentlicher Aspekt ist darüber hinaus auch, dass wir die Region durch lokales Engagement stärken und attraktiv erhalten wollen.

Und nicht zuletzt ist es uns sehr wichtig, den unglaublichen ehrenamtlichen Einsatz, den die Mitglieder des ASC Bobingen und die Mickhauser Bürger bei jedem Rennen an den Tag legen, zu würdigen und die hochmotivierten Beteiligten in ihrer Arbeit zu unterstützen. Wir würden es sehr schade finden, wenn – wie vom Vorsitzenden des ASC zu hören war – die Ära der Mickhauser Bergrennen mit diesem Jahr zu Ende gehen sollte. Vielleicht geht ja noch was …

Hier sehen Sie den Trailer zum Bergrennen >

 

.

Referenzen

Unsere aktuellen Arbeiten im Bereich der Betonsanierung, Parkhaussanierung und dem Höchstdruckwasserstrahlen: